Adressbucheinstellungen für Outlook 2010

Aus Help Me Do It! <WIKI>
Wechseln zu: Navigation, Suche


Innerhalb Outlook 2010 ist es möglich, mit verschiedenen Datendateien und verschiedenen Kontaktordnern zu arbeiten.

Die Zuordnung des Kontaktordners zum Adressbuch lässt sich, allerdings nur bei nicht-Hauptkontaktordnern ändern.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Kontaktordner und wählen Sie dort die Eigenschaften aus. Die Darstellung bei Ihnen wird von diesem Beispiel abweichen:


Vorschlag1.jpg


Nun zeigt Outlook das Eigenschaftsfenster an, in dem Sie das Häkchen im gelb markierten Bereich setzen oder entfernen können.


Vorschlag2.jpg


Verwenden Sie Microsoft Exchange als Emailserver, sollten Sie auf alle Fälle zur Sicherheit mit Ihrem Systemadministrator sprechen, bevor Sie hier Änderungen durchführen.

Danach sollten Sie prüfen, ob der entsprechende Kontaktordner tatsächlich nicht mehr dem Adressbuch sowie der Vorschlagsliste zugeordnet ist.

Mit der folgenden Beschreibung lässt sich einstellen, welche Kontaktordner zu der Liste vorgeschlagener Kontakte zugeordnet werden sollen sowie Kontaktordner aus der Vorschlagslisteentfernen. Hierzu gehen Sie wie folgt vor:

Zunächst rufen Sie im Menü Datei die Option Informationen auf und selektieren dort die Option Kontoeinstellungen:


Adressbuch 1.jpg


Daraufhin erscheint eine weitere Option zur Auswahl, Konten hinzufügen / Konten bearbeiten, die Sie nun auswählen.


Adressbuch 2.jpg


Klicken Sie nun auf den Reiter Adressbücher:


Adressbuch 3.jpg


Sie sehen nun eine Auswahl der bereitstehenden Adressbücher. Outlook unterscheidet zwischen dem "normalen" Adressbuch und dem Adressbuch für Mobiltelefone.


Adressbuch 4.jpg


Wählen Sie nun das zu bearbeitende Adressbuch aus und klicken Sie auf Ändern. Als nächstes sehen Sie folgendes Fenster (welches bei Ihnen natürlich andere Inhalte als dieses Beispiel haben wird):


Adressbuch 5.jpg


Selektieren Sie nun das entsprechende Adressbuch, aus dem Sie zukünftig keine Vorschläge mehr sehen wollen und als nächstes auf Adressbuch entfernen. Ein Klick auf Schließen beendet die Bearbeitung.

Bevor Sie nun das Ergebnis Ihrer Bearbeitung testen können, sollten Sie Outlook neu starten.

Ist die Autovervollständigungsvorschlagliste nicht entsprechend Ihrer Einstellungen? In diesem Fall kann es nötig sein, diese Liste zu leeren. Wie das geht haben wir hier dargestellt.