Anlegen einer neuen Datendatei in Outlook 2010

Aus Help Me Do It! <WIKI>
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sie nutzen ein CRM System und wollen nun eine Kopie der im CRM System enthaltenen Kontaktdaten in Ihrem Outlook 2010 haben?

Dazu benöitgen Sie drei Dinge:

1. ein CRM System wie beispielsweise SugarCRM

2. ein Outlook Plugin welches die Daten aus dem CRM System mit Outlook synchronisiert

3. das dazupassende Outlook.


In diesem Beispiel nehmen wir an, daß Sie über eine SugarCRM Installation, Outlook 2010 und das zugehörige Opacus Outlookplugin verfügen, welches Sie einrichten wollen.

In diesem Fall ist es sinnvoll vor der Installation des Plugins eine neue Outlookdatendatei anzulegen, damit die manchmal doch sehr üppigen Kontaktdaten übersichtlich bleiben.

Klicken Sie in Outlook auf der Registerkarte Start in der Gruppe Neu auf Neue Elemente; hier klicken Sie auf Weitere Elemente


Datendatei1.png

und als nächstes klicken Sie auf Outlook-Datendatei:

Datendatei2.png


In diesm Dialog geben Sie den Namen der neuen Datendatei an, der in Outlook angezeigt werden soll, bspw. Adressdatenbank:

Datendatei3.png


Bestätigen Sie mit OK die Eingabe.

Damit haben Sie eine neue Datendatei angelegt, in der Sie Kontakte, Emails etc. verwalten können.

Fahren Sie nun mit der Installation des Plugins fort, und wählen Sie in den Pluginsettings die neu erstellte Datendatei und deren Kontaktordner aus.